Robin Hood Cup von Zürich 2018signet

Teilnahmebedingungen und Wettbewerbsreglement

Teilnahme

  • Teilnahmeberichtigt sind einmal jährlich alle Schulklassen aus dem ganzen Kanton Zürich: Primarschulen, Sekundarschulen, Kantonsschulen, Gymnasien und Berufsschulen.
  • Teilnehmerzahl: Mindestens 10 Jugendliche im Alter ab 10 Jahren. Klassen mit weniger als 10 Schülern können sich zusammenschliessen.
  • Schulklassen mit Jugendlichen mit Handicap können weniger als 10 Schüler anmelden. Diese Kurse werden im Programm den Teilnehmern angepasst!

Kosten

Die Jugendlichen sind unsere Zukunft und dank Sponsoring können wir sie gebührend unterstützen! Der Kurs kostet nur Fr. 10.00 pro Schüler und dauert 2 Stunden.

Die Teilnahmegebühr wird pro Klasse erhoben und ist gegen Quittung bar zu entrichten

Training

Dank Atemtechnik werden alle Teilnehmer erfolgreiche Bogenschützen und lernen spielend, sich am Wettbewerb auf den Punkt zu konzentrieren.

Wettbewerb und Reglement

Der Wettbewerb wird gemäss Alter der Schützen mit folgender Handicap-Formel ausgetragen: Mit jedem Altersjahr wächst die Distanz um 1 Platte (ca. 33 cm).
  • 10 Jahre : 6.00 m
  • 11 Jahre : 6.33 m
  • 12 Jahre : 6.66 m
  • 13 Jahre : 7.00 m
  • 14 Jahre : 7.33 m
  • 15 Jahre : 7.66 m
  • ≥16 Jahre: 8.00 m

Die Schützen schiessen 15 Wettbewerbspfeile. Sie können dabei maximal 150 Punkte erzielen.

Für die Klassenwertung zählen die Resultate der besten 10 Schützen. Das Maximum beträgt 1500 Punkte. Je grösser die Klasse ist, desto mehr steigt die Chance für beste Resultate.
 

Bei Punktegleichheit von Klassen gewinnt (Beispiel):

  • Schulklassen A und B belegen mit der gleichen Punktzahl und der gleichen Anzahl 10er die Ränge 1 und 2. Das Preisgeld für den 1. Rang beträgt Fr. 1‘000.00 und für den 2. Rang Fr. 600.00. Das ergibt ein Total von Fr. 1‘600.00. Die beiden Siegerklassen gewinnen davon je die Hälfte, also Fr. 800.00 für die Klassenkasse.
  • Rang 3 teilen sich die Schulklassen C, D, E und F. Das Preisgeld von Fr. 400.00 wird durch vier geteilt und jede Klasse erhält Fr. 100.00.

 

Bei Punktegleichheit in der Einzelwertung wird gleichermassen verfahren.
 
letzte Änderung: 19.06.2018